Lehrlingsball 2019

Der 12. Lehrlingsball im Festspielhaus Bregenz stand im Jahr 2019 unter dem Motto „Topp die Wette gilt“! Die Wirtschaftskammer Vorarlberg als Veranstalter mit der Sparte Industrie und Sparte Handel sorgte mit ehrgeizigen Wetten für Spannung bei den über 3.500 Ballbesuchern. Im Mittelpunkt standen 454 Lehrabsolventen aus der Vorarlberger Industrie und 295 aus dem Handel.

Für die größte Ballveranstaltung in Vorarlberg ließen sich die Firmen Doppelmayr, Blum, Grass und Illwerke VKW einiges einfallen: Mit originellen Wetten standen Spaß und Spannung im Vordergrund und die zahlreichen Gästen genossen eine Stimmung wie bei der legendären Samstagabendshow “Wetten, dass..?”. Über 3.500 Ballgäste unterstützten die prominenten Wettpaten und -patinnen dabei, ihren Einsatz zu gewinnen. Darunter Wirtschaftskammerpräsident Hans Peter Metzler, der neue Wirtschaftslandesrat Marco Tittler, Unternehmerin Katharina Rhomberg und der Bregenzer Bürgermeister Markus Linhart.
Highlight war neben der Ehrung der ausgezeichneten Lehrabsolventen und den Lehrlingswetten vor allem die große Saalwette. Alle Ballbesucher tanzten zur gleichen Zeit zum gleichen Song im gesamten Festspielhaus. Mit der Tanztruppe von move4style entstand ein Flashmob der Sonderklasse.


commA7 unterstützte die Sparte Industrie mit Konzeption und Koordination des Programms auf der Hauptbühne (Werkstattbühne). Ebenso waren wir für den Ablauf im Seestudio im Auftrag der Sparte Handel im Einsatz.

 

Leistung


Eventorganisation Hauptbühne und Seestudio, allgemeine Beratung, April bis November 2019

 

Auftraggeber


Sparte Industrie und Sparte Handel, WKV Vorarlberg

 

Zurück zur Übersicht

Likes (0)
Share